Mittwoch, 24. August 2022

Schwupps - ungeplant, angefangen und ziemlich schnell fertiggestrickt ..... der Zackenfritze

 
Die Anleitung des Tuches "Zackenfritze" von Sylvie Rasch kam mir eher zufällig bei Youtube unter, ich habe mir das Video angesehen und fand es so effektvoll, dass ich dachte, prima, das machst du mal. 

Also zuerst Notizen zum Video gemacht, damit ich es unterwegs auch stricken kann, dann Wolle suchen - nehm ich bunte, nehm ich uni-farbene, was kombiniere ich? Diese Entscheidung war schwerer, als das Stricken an sich.

Dann habe ich aber gedacht, eigentlich ist "kunterbunt-kombiniert" nicht schon wieder so wirklich mein Ding, nachdem ich gerade erst das "Read between the lines" fertig hatte (Blogpost dazu folgt noch nach Fotosession), also habe ich mich für die 2 Stränge Trio, ein Baumwolle-Ramie-Seide-Gemisch, von MeRo-Colors in Jeans-Blau und Natur-Weiß entschieden. Ich hatte diese noch im Stash, vorgesehen waren sie mal als Farb-Einlage für einen Pullover, den ich aber nie stricken werden. So ist das Tuch passend zu meinen blauen Jacken und Jeansjacken. Und dann ging es auch schon los.

 

Sehr schnell wuchs das Tuch und war dann auch relativ schnell fertig. Vorteil ist, es ist Quassel-, TV- und Stricktreff-tauglich, da man eigentlich nur rechts strickt.

Ich habe mich, wie von Sylvie im Video alternativ angegeben, dazu entschieden, die Umschläge in der Rückreihe verschränkt abzustricken, damit die Löcher nicht allzu groß werden. Ansosnten hätte ich den Finger durchstecken können. Das wollte ich denn doch nicht.

Nach dem Stricken gab es eine kurze spontane Anprobe - ich hasse Selfies - wollte das aber jemandem zeigen.... naja, schön ist was anderes 😂. Und außerdem nochmal ausgebreitet auf dem Sofa plaziert, damit man es ganz sehen konnte. Dann schnell das leidige Fäden vernähen und Spannen. Anschließend ging es bei passendem Sonnenwetter zum Knipsen nach  Roermond. Hier habe ich am Parkplatz des Campingplatzes die Deko-Kanone als Beiwerk genutzt.






1 Kommentar:

  1. das Tuch ist sehr hübsch. hab ich auch schon gestrickt, geht wirklich ratz fatz. lg silvia

    AntwortenLöschen